Eine einfache Frage

Stellen Sie sich bitte einmal vor, Sie wären der Chef einer Zentralbank.
Und jetzt stellen Sie sich vor, Sie würden damit so richtig viel Macht haben.
Ich weiß, das kann man sich nur schwer vorstellen, aber Sie schaffen das schon.
Oder warten Sie, ich helfe Ihnen: Großes Haus, Stadtzentrum, hoch, teuer.
Haben Sie es? Prima.
Dann stellen Sie sich jetzt bitte vor, dass die Zeitung im Ort damit anfängt, seltsame Fragen zu stellen.
Warum ausgerechnet Ihre Bank das größte Haus im Ort hat, warum alle anderen Menschen ständig Schulden haben, warum man Sie nie arbeiten sieht und andere komische Sachen.
Noch mal zur Erinnerung: Größtes Haus, reichster Mann, kleine Zeitung, komische Fragen.
Was würden Sie tun?
Richtig.
Und warum glauben Sie, dass Zentralbanken und deren Eigentümer das nicht tun?